Leidest du an Dyslexie und hat die MIR Methode es gelindert, oder sogar ganz geheilt? Wie schön!
Wir hören gerne was sich verbessert hat! Beantworte bitte diese Fragen:

1. Wie lange hast du die MIR Methode angewendet?
2. Hattest du Unterstützung eines MIR Methoden Begleiter?

An der Unterseite dieser Seite befindet sich ein Formular wo du Resultate melden kannst. Mit ‘End’ springst du gleich dorthin.

Hast du Fragen zur Anwendung der MIR Methode, lese dir dann die Seite Fragen durch, oder kontaktiere einen MIR Methode Begleiter. Persönliche Fragen die auf dieser Seite gestellt werden, beantworten wir nicht.


Kommentare

Dyslexie — 1 Kommentar

  1. Hallo Mireille,
    Ich bin direkt damit begonnen bei meiner siebzehnjährigen Tochter die MIR-Methode anzuwenden wegen ihrer Dyslexie. Nach ein paar Wochen bemerkte ich dass sie schneller lesen konnte. Die MIR-Methode hat uns beiden viel gegeben. Unser Verhältnis ist um einiges verbessert. Meine Tochter ist weniger irritiert und um einiges fröhlicher, sie öffnet sich wieder zu mir. Ich kann sie besser loslassen und das benötigte sie.
    Mir selbst hat die MIR-Methode gebracht dass mein Verhältnis mit meinem 84-jährigen Vater sich verändert hat. Ich störe mich weniger an ihm, empfinde mehr Liebe für ihn als zuvor. Ich war dieses Jahr sogar zwei Mal eine Woche mit ihm im Urlaub!
    Momentan wende ich die MIR-Methode an gegen Esssucht. Deshalb habe ich weniger Appetit auf Süßigkeiten. Die MIR-Methode bringt mich wieder näher zu mir selbst.
    Mireille, was hast du bloß für etwas Schönes in Gang gesetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*