Leidest du an Rheuma und merkst du dass es dank der MIR Methode besser geht oder sogar ganz verschwunden ist? Wie schön!

Wir hören gerne was sich verbessert hat! Beantworte bitte diese Fragen:

  1. Wie lange hast du die MIR Methode angewendet?
  2. Hattest du Hilfe eines MIR Begleiters?

Ganz unten findest du ein Formular wo du deine Resultate melden kannst. Mit ‚End‘ springst du sofort dorthin.

Hast du Fragen zur Anwendung der MIR Methode, schau dann auf der Seite Fragen oder kontaktiere einen der MIR Methode Begleiter. Persönliche Fragen die auf dieser Seite gestellt werden beantworten wir nicht.


Kommentare

Rheuma — 3 Kommentare

  1. Ich habe seit 9 Jahre rheumatische Arthritis. Meine Knochen in meinem Fuß sind von dem Rheuma angetastet. Jetzt wende ich bereits seit einiger Zeit mit Zwischenpausen die MIR-Methode an. Ich verwende schon noch Medizin die die Entzündungen bremst. Bei den letzten Röntgenfotos konnte man sehen dass meine Knochen im Fuß schon neues Gewebe produziert haben! Darüber freue ich mich wirklich!! Die MIR!!
    Die Medizin die ich verwende ist Wiederstandreduzierend, also muss ich wirklich aufpassen dass ich nicht krank werde. Um mich herum sind genügend Menschen krank gewesen, aber ich hatte kaum Probleme davon. Manchmal bemerke ich dass mir etwas kalt ist, nehme dann ein schönes Bad, gehe früh schlafen und wende ausgiebig die MIR-Methode an. Den Tag danach fühle ich mich dann wieder richtig gut und ist die Krankheit/Grippe abgewehrt!! Es tut mir richtig gut, diese neun Sätze. Ich bin sehr froh darüber.
    Danke dir!

  2. Hallo Mireille,
    Ich leide sei etwa 5 Jahren an Rheuma, erst Muskelrheuma, dann wurde es chronisches Gelenkrheuma. Ich habe 3 Jahre lang Prednison und 2 Jahre lang Methotrexat geschluckt, welches gut half aber Nebenwirkungen hatte.
    Vor 5 Monaten begann ich mit der MIR-Methode und stoppte danach mit der Medizin. Mein Blut ist gut und das Rheuma ist weg. Ich habe schon noch Schmerzen in meinen Händen, aber das wird am Alter liegen. Inzwischen habe ich seit 2 Monaten Hautausschlag, es begann an meinem Bein, breitete sich aus zu meinen Händen und Unterarmen, und ist sehr trocken und kann manchmal stark jucken. Des Weiteren ist mein Mund sehr trocken und meine Lippen eigentlich immer aufgeplatzt, was sehr weh tut. Es wird täglich schlimmer. Ich wende noch immer die MIR-Methode an und entgifte kräftig, glaube ich.
    Ich möchte mir selbst gerne helfen und gehe nicht zum Arzt. Ich trinke viel um die Abfallstoffe abzuführen. Ich bin sehr froh über deine Methode und möchte dir sehr dafür danken.
    Marie-José

  3. Fühle mich sofort emotional erstarken. Ich kann meine eigenen Grenzen viel deutlicher spüren und jetzt sehr direkt anzeigen ohne mich darüber schuldig zu fühlen.
    Einen herrlichen Effekt hatte die MIR-Methode aus der Distanz für meinen Vater. Für ihn geht es zu weit die MIR-Methode selbst auszuführen, aber ich bekam seine Zustimmung sie für ihn auszuführen. Er litt an rheumatischen Beschwerden in Schultern und Händen nach einer Bestrahlungsperiode. Ich habe “Rheuma genesen” vor die neun Schritte gesetzt und es funktioniert perfekt. Die Beschwerden sind geradezu vorüber. Es war überdeutlich während der Behandlungen dass er enorme Mengen Abfallstoffe verlor. (Aussäuern und entgiften also.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*