Leidest du an Schlafproblemen und merkst du dass es dank der MIR Methode besser geht oder sogar ganz verschwunden ist? Wie schön!

Wir hören gerne was sich verbessert hat! Beantworte bitte diese Fragen:

  1. Wie lange hast du die MIR Methode angewendet?
  2. Hattest du Hilfe eines MIR Begleiters?

Ganz unten findest du ein Formular wo du deine Resultate melden kannst. Mit ‚End‘ springst du sofort dorthin.

Hast du Fragen zur Anwendung der MIR Methode, schau dann auf der Seite Fragen oder kontaktiere einen der MIR Methode Begleiter. Persönliche Fragen die auf dieser Seite gestellt werden beantworten wir nicht.


Kommentare

Schlafstörungen — 5 Kommentare

  1. Liebe Mireille!
    Ich praktiziere die MIR-Methode jetzt 14 Tage und ich musste feststellen das ich viel besser schlafen kann was vorher nicht der fall war. Auch mein perserkater ist ruhiger geworden und bricht nicht mehr sein futter aus nach der MIR-Methode. Wenn ich jetzt noch etwas gewicht abnehmen kann dann ist das super.
    Alles liebe von Margund aus Berlin und danke!

  2. Hi Mireille,
    ich bin am 12.12.2018 mit der MIR-Methode angefangen,nach gut 14 Tagen,waren meine Schlafprobleme verschwunden. Ich bin sehr dankbar,dass du mir helfen konntest und ich im Vorfeld so einige Zweifel hatte. Natürlich mache ich weiter,da sind noch einige Sachen die auch noch behoben werden müssen.Da bin ich mir ganz sicher.Ich kann nur jedem empfehlen die MIR-Methode anzuwenden.
    Ein herzliches Dankeschön aus Duisburg
    Peter

  3. Hallo Mireille,
    Seit dem 4. Oktober wende ich die MIR-Methode an. Später erhielt ich auch die begleitenden Emails. Diese verdeutlichen noch einmal vieles. Das Schlafen geht besser, ich muss nur noch zwei Mal nachts raus.
    Augenprobleme. Immer ein Gefühl als ob ein Sandkorn an meinem Auge rieb. Manchmal 2 Tage keine Probleme, dann wieder beide Augen gleichzeitig rot und juckend. Seit dem 10. November keine Probleme mehr gehabt. Mein Stuhlgang ist wieder ganz in Ordnung. Jetzt habe ich noch ein schmerzendes Handgelenk an der Oberseite, Abnutzung laut der Bilder.
    Trinke wieder mehr Wasser.
    Vertraue darauf dass der Schmerz weniger werden wird.
    Meine Arbeit als Putzkraft kann ich weiterhin machen.
    Mein Dank geht an die MIR-Methode und natürlich an dich.
    SEHR VIELEN DANK!!!
    Gruß Marga D.-W. (62 Jahre)

  4. Ich hatte immer Mühe damit einzuschlafen und ich schlafe nicht sehr tief. Seit ich die MIR-Methode anwende, und das ist seit ca. 6 Wochen, habe ich allerdings das Gefühl dass es leichter geht. Auch kann ich wieder besser ausschlafen. Ich werde einfach weitermachen. Die letzten zwei Minuten sind eine Art Meditation. Ich fange an zu gähnen wenn ich mit den Sätzen und dem Streicheln anfange. Entspannend.
    Ich glaube dass es gut ist für meinen innere Menschen. Emotional aber auch physisch. Des Weiteren fühle ich mich kräftiger und bekomme ich mehr Deutlichkeit über meine Mission. Nämlich wieder das Leben leben und genießen.
    Mein Körper scheint mehr Nahrung zu benötigen, denn ich habe immerzu Appetit.
    Ich bin sehr froh über die MIR-Methode.
    Danke dir Mireille.
    Ein herzlicher Gruß,
    Jacqueline

  5. Danke für das Entwickeln dieser Methode. Begann damit wegen Schlafproblemen. Schon jahrelang schlief ich nicht mehr durch. Regelmäßig lag ich nachts wach, manchmal sehr lange und morgens konnte ich schon sehr früh nicht mehr schlafen (und nein, nicht wegen kleiner Kinder oder der Menopause! 😉 ). Ich wurde selten wach mit dem Gefühl dass ich gut geschlafen hätte, oder dass ich ausgeruht wäre. Vor zwei Wochen begann ich mit der MIR-Methode und seitdem habe ich die meisten Nächte durchgeschlafen und wurde erst wach als mein Wecker ging. Am Wochenende konnte ich sogar bis 10:30 schlafen! Wie herrlich war das. Zwar keine ‘wundersame Heilung einer heftigen Krankheit’, aber eine gute Nachtruhe bedeutet zweifelsohne die Welt für mich. Der Tag beginnt fortan wieder mit frischer Energie! Danke!
    Herzliche Grüße, Irma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*