Leidest du an Schmerzen bei der Schwangerschaft und merkst du dass es dank der MIR Methode besser geht oder sogar ganz verschwunden ist? Wie schön!

Wir hören gerne was sich verbessert hat! Beantworte bitte diese Fragen:

  1. Wie lange hast du die MIR Methode angewendet?
  2. Hattest du Hilfe eines MIR Begleiters?

Ganz unten findest du ein Formular wo du deine Resultate melden kannst. Mit ‚End‘ springst du sofort dorthin.

Hast du Fragen zur Anwendung der MIR Methode, schau dann auf der Seite Fragen oder kontaktiere einen der MIR Methode Begleiter. Persönliche Fragen die auf dieser Seite gestellt werden beantworten wir nicht.


Kommentare

Schmerzen bei Schwangerschaft — 4 Kommentare

  1. Liebe Mireille,
    Ich versuche schon gut 2,5 Jahre schwanger zu werden. Ich begann mit 2 Wochen Schritt 5 und 7 und will jetzt weitermachen mit den 9 Schritten. Kann es schaden damit während meines Eisprungs / fruchtbaren Tage mit anzufangen oder kann es vielleicht eine mögliche Befruchtung abstoßen wegen?

    • Lieber Anonym,
      Du kannst einfach mit der MIR-Methode anfangen. Es wird eher eine Befruchtung oder Innestellung fördern, also fühle dich beruhigt! Ich wünsche dir sehr viel Glück!
      Gruß, Mireille

  2. Ich bin jetzt fast vierzehn Wochen schwanger. Vor meiner Schwangerschaft hatte ich mit der MIR-Methode angefangen und jetzt während der Schwangerschaft wende ich sie auch zweimal am Tag an. Kann ich einfach weiterhin alle Schritte anwenden? Ich fühle mich sehr gut dabei und es war mein Plan hiermit weiterzumachen. Oder muss ich eine MIR-Methode maßfertigen lassen?
    Gruß

    • Liebe Anna,
      Nein, wenn die Schwangerschaft gut läuft, kannst du einfach mit allen neun Schritten weitermachen.
      Viel Glück!
      Gruß, Mireille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*