Startseite » Artikel » 142. Was kannst Du für die Regierung tun?

Kommentare

142. Was kannst Du für die Regierung tun? — 1 Kommentar

  1. Liebe Mireille,
    vielen Dank für Deine so wunder-vollen Hinweise und Anregungen!!
    Heute geht es um das Thema Re-GIER-ung…
    Meine Lebensaufgabe hängt mit diesem Thema (auch) zusammen.Darüber könnte ich so einiges berichten. Da aus heutiger Sicht das alles schon im Jugendalter losging, würde es zu lange dauern und zu viel werden.Vielleicht später mal…
    Jedenfalls: ich lebe in einem „Land“, welches eine Regierung hat, die die Menschen manipuliert und vorsätzlich belügt (falsche Geschichte lehrt). Jetzt ist die Zeit, Licht in diesen 100 Jahre alten Zustand zu bringen- und das geschieht gerade. Dort bringe ich mich seit 10 Jahren aktiv ein! Und, ja, das ist nicht leicht für mich, denn es mangelt am Wissen der Menschen (s.o.). Ich liebe meine deutsche Heimat, mein Vater- und Mutterland,die Landschaften Deutschlands, des wahren Deutschlands, die großen Musiker und Denker aus vergangenen Jahrhunderten…Ich bin stolz darauf, eine Deutsche zu sein, denn auch meine Ahnen liebten ihre Heimat und lehrten mich Ethik, Wahrheitsliebe, Treue, Liebe…
    Es ist nicht „meine“ Regierung!Später werde ich ihnen vergeben, auch denen, die mir persönlich Leid angetan haben- wegen meiner Überzeugungen. Ich weiß, es wird wieder inneren Frieden und Harmonie in Deutschland, dem Deutschen Reich, geben. Ich sehe es vor meinem inneren Auge! Und dafür lohnt es sich, so manche Entbehrung unter diesen Umständen in Kauf zu nehmen. Wir haben es bald geschafft…
    In Liebe und Zuversicht! Doris aus Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*