Startseite » Artikel » 63. Brauchst Du weniger Medikamente, Schmerzmittel und Pflaster?

Kommentare

63. Brauchst Du weniger Medikamente, Schmerzmittel und Pflaster? — 3 Kommentare

  1. Hallo,
    ich mach die Methode nun schon lange über 4 Wohen, ich glaube, es sind schon 10 bis 2 Wochen und werde sie auch weiterführen .
    Ich habe sie begonnen wegen meiner leichten bis mittelschweren Panikattacken in verschiedenen Situationen.
    Es ist spürbar, dass sich die Panikmomente nun schneller in den Griff bekomme oder sie gar nicht mehr auftauchen. Ganz weg sind sie allerdings noch nicht.
    Aber ich bin zuversichtlich.
    Meinen Magen und Darm habe ich noch nicht ganz im Griff. Hier zeigt sich immer wieder Unruhe , Spannung und Druck. Aber auch da bleibe ich zuversichtlich.
    Unter Schlafstörungen leide ich jetzt zum Teil leider wieder mehr. Die waren schon mal weniger.
    Und meine Hautekzeme und andere Hautunreinheiten nahmen erheblich zu und stagnieren. Aber vielleicht entgiftet der Körper über die Haut sehr lange.
    Liebe Mireille, Du hattest ja auch gesagt, dass manches sich auch erstmal sogar verschlechtern kann.
    Vielleicht ist das bei mir der Fall.
    Meine Hüftschmerzen sind dagegen viel weniger beim Laufen. Habe auf beiden Seiten eine Hüftdysplacie. Aber ich nehme auch eine Menge nahrungsergänzungsmittel dafür. Was wirkt,weiss man dann auch manchmal nicht.
    Ich frage mich manchmal nach welchen Kriterien sich das Unterbewusstsein an die Arbeit macht. Wo setzt es zuerst an, etc.
    Auf jeden Fall mache ich weiter und habe auch schon die Methode weiter empfohlen.
    Freue mich auf eine Rückmeldung von Ihnen.

    Herzlichst Andrea

    • Liebe Andrea,
      Bin froh das Du bereits einige Verbesserungen bemerkst. Es braucht Zeit.
      Das Unterbewusstsein beginnt mit den tiefsten zugänglichen Schichten. Daher kann es einige Zeit dauern, bis es sichtbare Ergebnisse gibt.
      Ich wünsche Dir zunehmende Gesundheit!
      Grüße, Mireille

  2. Ich bin Ihnen sehr dankbar.Es ist aussergewöhnlich dass Menschen etwas so wertvolles kostenfrei anbieten.ich habe vor 3 Tagen begonnen.Freue mich schon Ihnen positive Resultate zu berichten.
    Danke für Ihre wundervolle Methode ein grosses Geschenk an die Menschheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>