Startseite » Artikel » 117. Von wem brauchst Du immer noch Anerkennung?

Kommentare

117. Von wem brauchst Du immer noch Anerkennung? — 2 Kommentare

  1. Liebe Mireille, wie schön, ein Feld wo ich mich bei IHNEN unaussprechlich-riesengroß bedanken
    kann. Seit JULI 2018 mache ich die MIR-Methode. Seit diesem Zeitpunkt fing mein Mann mit Chemo-
    Infusionen und 4 Wo.täglicher Röntgenbesrahlung an. Ich machte MIR-M.und ALLES wurde mir zuviel.
    Ich habe MIR reduziert, viiiel ausgeatmet und es wurde erträglicher. Mein Mann nimmt heute noch Chemo – 3 WO. ein – 1 WO. Pause-. Nach meine Kriegskindheit 2 Jahre in Berlin, war ich immer kränklich. Die MIR-M. hat mich stabiler, Durchsetzungs-freudiger und geduldiger und liebevoller werden lassen. Auch im Alter – alles noch möglich. 5 Jahre lang mit nur kleinen Unterbrechungen mache ich nun die MIR-M. — Ich freue mich jedes Mal über einen neuen Artikel und drucke ihn mir aus. Ich kann nur empfehlen: DRANBLEIBEN !!! Ich stimme einer Veröffentlichung zu, allerdings möchte ich kein Feedback.
    Nochmal allerbesten DANK für all das Hilfreiche. I.K.-BN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>