Startseite » Artikel » 116. Trauern heißt Dich reinzuwaschen

Kommentare

116. Trauern heißt Dich reinzuwaschen — 2 Kommentare

  1. Hallo liebe Mireille,

    ich wünsche Dir ein gesegnetes 2019 und danke Dir für Deine Methode und alle Infos.
    Seit ca. 4 Wochen mache ich die MIR-Methode wieder … war einige Monate eingeschlafen.
    Ja, es kommt verschiedes Uraltes hoch, das ich betrauere und beweine. Meine Bedürfnisse sind minimal geworden. Ich bin sehr dankbar, für das was ist und was ich habe. Und ich fühle mich irgendwie unabhängig / frei.

    Liebe Grüße aus Füssen im Allgäu
    Adelheid

    • Liebe Adelheid,
      Bin so froh für Dich dass Du Dich immer mehr unabhängig und frei fühlst! Wünsche Dir auch ein herrliches neues Jahr!
      Liebe Grüße aus die Niedelanden,
      Mireille Mettes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*