Startseite » Artikel » 26. Nagelpilz ist nur die Spitze des Eisbergs

Kommentare

26. Nagelpilz ist nur die Spitze des Eisbergs — 1 Kommentar

  1. Ich hatte einen hässlichen Nagelpilz am Daumen und versucht, ihn mit verschiedenen Lacken zu behandeln, leider ohne Erfolg. Durch das Internet bin ich auf die Mir-Methode gestoßen. Es war Wahnsinn! Bereits nach einem Tag !!!! war die schwarze Färbung gewichen und er sah dann fast von Stunde zu Stunde besser aus, wie ein Wunder, ich konnte es kaum glauben und würde gern Beweisfotos einstellen. Ich machte Tag für Tag weiter mit der Mir-Methode und der Pilz veränderte sich zusehends immer mehr, jetzt nach 7 Wochen ist er so gut wie rausgewachsen (nur noch eine ganz kleine Ecke links ist zu sehen). An manchen Tagen war er gelber als anderen, aber die Tendenz war spürbar zum Guten. Ich bin so froh, da ich mich sehr dafür geschämt habe.
    Anfangs bzw. auch jetzt noch manchmal, spürte ich nach der Mir-Methode ein Kribbeln in den Fingerspitzen und in den Zehen, das sich wie ein Strom zur Körpermitte oder Kopf weiterzog, begleitet von einem wohligen Gefühl.
    Ich muss sehr oft niesen und was ich noch beobachten kann ist, dass mein recht hoher Durchschnitts-Puls (80-110) in der Zeit, wenn ich die Mir-Methode anwende, also 2 x am Tag für 2 Minuten, immer rapide runtergeht. Ich kann das mit meiner Puls-Uhr sehr gut kontrollieren: tatsächlich geht dann die Kurve kurzzeitig runter bis auf 42-62 Schläge!!! Es sind richtig auffällige Einschnitte auf der Kurve!..auch die Stressanzeige zeigt dann einen sehr niedrigen Wert von „0-15“
    Ich mache auf jeden Fall weiter und bin so froh: DANKE!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>