Startseite » Artikel » 84. Stille und Inspiration im Leben mit der MIR-Methode

Kommentare

84. Stille und Inspiration im Leben mit der MIR-Methode — 2 Kommentare

  1. Ich habe seit vielen , vielen Wochen keinen Fernseher und auch kein Radio mehr an und damit geht es mir ziemlich gut.
    Mein Leben ist an anderen Stellen turbulent genug ( Arbeit mit Kindern).
    Ich freue mich , wenn ich von Stille umgeben bin oder nur Naturgeräusche wahrnehme.

  2. Seit mehr als 3 Monaten wende ich nun täglich 2x (mit Ausnahmen) die 9-Schritte-MIR-Methode an. Perönlich streiche ich nicht die Hände, sondern den Solarplexus.Es gibt ganz unterschiedliche Empfindungen von Wärme über Kribbeln und Wohlfühlen im ganzen Körper. Ich glaube an Selbstheilung und finde diese Methode äusserst effektiv, einfach und wenn man sich in Stille darauf einlässt, einfach toll. Ich bin 69 Jahre alt und darf zu 80% sagen, dass ich gesund bin. Die restlichen 20% bringe ich sicher durch diese Methode auch noch hin.
    Stille ist für mich dann, wenn ich mich ganz auf mich einlasse, sei es im Fitnesszenter, beim Kochen, Bügeln,im Wald beim Laufen mit unserem Hund oder eben bei der MIR-Methode, Vielen herzlichen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>