Startseite » Artikel » 43. Stressfreies Entscheiden mit der MIR-Methode

Kommentare

43. Stressfreies Entscheiden mit der MIR-Methode — 3 Kommentare

  1. Dear Mireille
    I was diagnosed cancer of the ovarial with a gene-mutation in June 2015. After the operation I had different kinds of immuno-chemotherapies and at the moment I am doing a palliative therapy.
    I also work very closely with Dr Kelly A. Turner who specializes in oncology focusing on the nine key factors for radical remission of cancer.
    In November 2020 I came across the MIR-Method and I have been doing it twice a day ever since. It tunes in perfectly to my spiritual work and rituals which I practise daily.
    Your MIR-Method works wonders and I am very grateful for this beautiful gift! I also like your videos and webinars.
    With all my best wishes and a billion big thank you.
    Heidi

  2. Liebe Mireille,
    erstmals herzlichen Dank für alls MIR-Begleitschreiben.
    Zur Entscheidungsfähigkeit hier kurz zusammengefaßt mein Erlebnis nach 5 – 6 Wochen MIR-Methode: Ich erklärte meiner Tochter (ZAin), daß ich meinen kariösen 6er Backen-
    zahn nicht ziehen lassen werde, ich möchte ihn h e i l e n und nicht zerstören
    lassen. Karies ist mit Osteoporose verwandt, dort wird zur Heilung auch nicht gebohrt,
    oder ganz herausgeschnitten, also lehne ich diese Methode auch für meinen Zahn ab.
    Ich werde ihn wie gesagt mit versch. Methoden zu heilen versuchen (visionieren u.a.),
    und wenn es 2 Jahre dauert. Diese entschlossene Argumentation hat mir soviel Kraft verliehen, daß ich mich den ganzen Tag schon als einen anderen Mensche empfinde und hochmotiviert bin.
    Herzliche Grüße
    Gisela Dietlinde

    • Liebe Gisela,
      Bin froh zu lesen wieviel vertrauen du hast in die Selbstheilungskräfte deines Körpers! Bitte lass mich wissen wie es mit deiner Backenzahn geht!
      Alle Gute,
      Mireille Mettes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>