Startseite » Artikel » 37. Die 9 Ursachen für Enttäuschung von der MIR-Methode

Kommentare

37. Die 9 Ursachen für Enttäuschung von der MIR-Methode — 6 Kommentare

    • Liebe Anushka,
      Die sind leider alle in meiner Praxis mit der MIR-Methode passiert… 🙂
      Liebe Grüße,
      Mireille Mettes

  1. Huhu Mireille,
    evt. noch ein 10.Ursache, denn ich mochte das ewige streicheln über die Hand nicht(ich bin Hyper-sensibel, ertrage Händeschütteln höchst ungern, seit einigen Jahren berührt mich das kaum noch, da ich meinem Gegenüber mitteile weshalb ich meine Hand nicht geben möchte und dann sehe ich erleichterung sowie freude in den Augen von meinem Gegenüber)
    also, was kan ich statt dessen tun?

    Ich kam auf den Bauch, sitz des Wohlfühlens und siehe da, es fühlt sich Wundervoll an. Zusätzlich noch eine Alternative für Unterwegs, eignet sich das 3. Auge hervor- ragend.

    Herzlich(t)er Gruss

    • Liebe Claudia,
      Ja, was du als Lösung beschreibst ist meine Antwort: streichle leicht auf deinem Bauch oder ein ander Teil deines Körpers, so wie Bein oder Arm. Streichle immer auf die nackte Haut, damit du deine Nervenendungen aktivierst!
      Viel Glück! Und ich bin froh dass du deine Sensibilität so Seriös nimmst!
      Liebe Grüße,
      Mireille Mettes

  2. Hallo Mireille,
    Danke erst Mal, dass du und dieses wundervolle Tool zur verfügung stellst!☺️
    Mir ist bewusst, dass die Reihenfolge der Punkte nicht geändert werden darf und die aussprache sehr deutlich sein muss. Eine Frage beschäftigt mich trotzdem. Ist es möglich die 9 Punkt mit dem eigenen Dialekt aufzusagen. In meinem Fall wäre das Schweizerdeutsch. Wörter würden keine ersetzt werden, diese würde nur anders ausgesprochen werden. ZB. Läbesufgab anstelle von Lebensaufgabe.
    Vielen herzlichen Dank im Voraus!
    Liebe Grüsse
    Pasquale

    • Hallo Pasquale,

      Es ist kein Problem, Schritt 9 etwas anders auszusprechen, „Läbesufgab anstelle von Lebensaufgabe“ ist prima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>